Was gibt's Neues bei Fabdec

Cluster Purge Plus

Mastitis-Erreger wie Staphylokokkus aureus werden häufig mit dem Melkzeug von einer Kuh zur nächsten übertragen. Wird ein Melkzeug nach einer euterkranken Kuh nicht gereinigt, können sich nach Einschätzung von Fachleuten bis zu sieben nachfolgende Kühe infizieren. Die Firma Fabdec bietet jetzt die bewährte und preisgekrönte Melkzeug-Zwischendesinfektion „Cluster Purge“ in der Ausführung „Plus“ an. Cluster Purge spült und desinfiziert jedes Melkzeug nach jeder Kuh automatisch. Mit der neuen Ausführung können die Melkzeuge mit klarem Wasser vor- und nachgespült werden. Der Verbrauch an Desinfektionsmittel wird halbiert, bei aggressiven Mitteln werden die Zitzengummis geschont.

Im Vergleich zu anderen Anlagen spült und desinfiziert Cluster Purge Plus nicht nur den Kopf und den Schaft des Zitzengummis, sondern auch den langen Milchschlauch, das Sammelstück und die gesamten Zitzengummis. Dafür bleibt das Melkzeug unverändert. Die Handhabung des Melkzeugs wird nicht durch zusätzliche Schläuche beeinträchtigt.

Druckluft-Klemmventile sorgen für ein besonders zuverlässiges Abklemmen des langen Milchschlauchs und ermöglichen ein besonders kräftiges Ausblasen.

Das System Cluster Purge Plus lässt sich in nahezu allen bestehenden Melkständen und –karussells nachrüsten, ohne dass in die vorhandene Melktechnik eingegriffen wird.

Weitere Infos unter www.clever-melken.de oder bei Fabdec GmbH, Gelsenkirchen, Tel. +49 (0)209 70090-0.Alternativ klicken Sie hier um die aktuelle Broschüre zu finden.

Mastitis-Erreger wie Staphylokokkus aureus werden häufig mit dem Melkzeug von einer Kuh zur nächsten übertragen. Wird ein Melkzeug nach einer euterkranken Kuh nicht gereinigt, können sich nach Einschätzung von Fachleuten bis zu sieben nachfolgende Kühe infizieren. Die Firma Fabdec bietet jetzt die bewährte und

Warme Füße an kalten Tagen

Damit Landwirte auch bei kaltem Wetter warme Füße behalten, bietet Fabdec jetzt den neuen Komfort-Arbeitsstiefel „Quatro“ an. Der Stiefel aus Naturkautschuk hält die Füße auch bei Frost zuverlässig warm und durch eine besondere Passform bietet er einen sehr hohen Tragekomfort. Der gesamte Stiefel inklusive des Schaftes ist mit isolierendem Gummischaum gefüttert. Die Einlegesohle ist anatomisch geformt und absorbiert Feuchtigkeit. Der Stiefel ist erhältlich in den Größen 40-48 und in verschiedenen Versionen: „Safety“ mit Stahlkappe und Isolierung, „Insulated“ ohne Stahlkappe und „Non Insulated“ für wärmeres Wetter. Der Quatro-Stiefel wurde ausgezeichnet mit dem „Good Design Award“.

 

Weitere Infos unter www.clever-melken.de oder bei Fabdec GmbH, Gelsenkirchen, Tel. 0209 70090-0.

Damit Landwirte auch bei kaltem Wetter warme Füße behalten, bietet Fabdec jetzt den neuen Komfort-Arbeitsstiefel „Quatro“ an. Der Stiefel aus Naturkautschuk hält die Füße auch bei Frost zuverlässig warm und durch eine besondere Passform bietet er einen sehr hohen Tragekomfort. Der gesamte Stiefel inklusive des

DATA-SAFE » 6. Dezember 2011
Die Milchkühlung unabhängig überwachen
Wenn die Milchkühlung ausfällt, wird der Landwirt frühzeitig alarmiert. Das verspricht das neue Überwachungsgerät DATA-SAFE von fabdec. Das Gerät misst die Milchtemperatur, speichert sie und wertet sie aus. Dabei wird auch die Funktion des Rührwerks und der Reinigung überwacht. Wenn Fehler auftreten und ein Eingreifen notwendig ist, wird ein Alarm angezeigt. Der DATA-SAFE ist mit einem Schaltausgang ausgerüstet und kann einen optionalen, externen Alarm ansteuern. Damit kann z.B. ein Wählgerät eine SMS zu einem Handy schicken. Die Messwerte können mittels einer USB-Verbindung auf einen Rechner übertragen und in Tabellen oder Grafiken präsentiert werden. Weitere Informationen bei jedem Milchkühltechnik-Händler bzw. direkt bei fabdec gmbh, Gelsenkirchen, germany@fabdec.com.
Wenn die Milchkühlung ausfällt, wird der Landwirt frühzeitig alarmiert. Das verspricht das neue Überwachungsgerät DATA-SAFE von fabdec. Das Gerät misst die Milchtemperatur, speichert sie und wertet sie aus. Dabei wird auch die Funktion des Rührwerks und der Reinigung überwacht. Wenn Fehler auftreten und ein Eingreifen
Fabdecs europäische Webseite gestartet

Ab November 2011 präsentieren wir unsere neue Fabdec Webseite. Die Webseite wurde mit aktuellem Inhalt und den neuesten Funktionen zeitgemäß neu gestaltet. Sie deckt alle Produktbereiche ab und informiert über alle Neuigkeiten und Events rund um Fabdec.

Ab November 2011 präsentieren wir unsere neue Fabdec Webseite. Die Webseite wurde mit aktuellem Inhalt und den neuesten Funktionen zeitgemäß neu gestaltet. Sie deckt alle Produktbereiche ab und informiert über alle Neuigkeiten und Events rund um Fabdec.